Tag 10…

Die Umstellung auf das Medikamenten freie Leben läuft eigentlich ganz gut. Wir merken zwar, daß Missy schmerzen hat beim Laufen, aber sie ist weiterhin eine kleine tapfere Kämpferin und macht sich kaum bemerkbar. Sie genießt es, ein wenig durch das Haus laufen zu können, ist allerdings auch sehr schnell eingeschüchtert …

Tag 9…

Endlich wieder zu Hause! Die blöden Fäden sind raus und der Kratzschutz ist auch weg! Nach einer kurzen Untersuchung durch den Tierarzt wurde mir Missy zurück gegeben. Es ist alles sehr gut verheilt und soweit gab es keine Probleme. Trotzdem soll ich noch ein Auge auf die Wundheilung und eventuelle …

Tag 8…

Morgen geht es zum Arzt zur Nachuntersuchung. Missy macht sich richtig gut und geniesst es, daß sie zwischendurch mal herum laufen darf. Angespornt wird sie da immer von ihrem Bruder. Sobald Blacky im Raum ist, läuft sie ihm hinterher. Ich denke, bis jetzt ist alles super gelaufen. Missy bekommt immer …

Tag 6 …

Missy bekommt immer noch Schmerzmittel, aber die Wundheilung geht gut voran. Die neue Katzeneinstreu ist gut angekommen und auch Missy’s Bruder hatte heute mal Gelegenheit “Hallo” zu sagen. Wir lassen sie mittlerweile Abends immer ein wenig in der Küche herum laufen, damit sie ein wenig Muskeln aufbauen kann, der Kreislauf …

Tag 4…

Das mit dem Zewa hat leider nicht so funktioniert, wie ich es mir gewünscht habe. Wir hatten einen kleinen Pipi Unfall in Missy’s Bettchen, aber das passiert halt. Die Kleine ist immer noch sehr lieb und Tapfer, ißt und trinkt ganz normal. Wir haben uns eine Katzenklo Einstreu geholt, welche …

Tag 2 zu Hause

Unsere kleine Missy ist eine echt tapfere Kämpferin. Trotz eines kurzen Versuches über die Toilettenfenster auszubüxen (die Fenster war natürlich verschlossen), ist Sie sehr lieb und macht überhaupt keinen Stress. Auch Nachts kommt kein Gejammer aus ihrem temporären Unterschlupf. Die kleine Maus muss jetzt erst einmal die nächsten 10 Tage …

Missy’s Geschichte

Darf ich vorstellen, das ist Missy, die Streunerkatze eines Nachbarn, welcher sich nicht um seine Katzen kümmert. Missy ist die Schwester von unserem Kater Blacky, den wir im Sommer 2019 adoptiert haben. Auch Blacky war natürlich ein Streunerkater aus Nachbars Garten. Da wir zu dieser Zeit bereits zwei Katzen hatten, …